Details

  • Anmeldung ab 2. Jan. 12:00 Uhr
  • Beginn 14. Jan. 12:00 Uhr
  • Ende 14. Jan. 22:35 Uhr

Auswertungsmodus

Die Auswertung dieses Wettkampfs erfolgt statisch. Es gibt eine Flash-Bewertung. Es zählen nur die persönlich schwersten 10 Begehungen.


In diesem Modus behalten die Boulder über den Verlauf des Wettkampfs ihre Wertigkeit – egal wie oft sie begangen wurden.

Für jeden Top erhält man den einfachen Wert des Boulders. Für jeden Flash (also eine erfolgreiche Begehung im ersten Versuch) erhält man den 1,3-fachen Wert.

Flash Top
1.3 × Boulderwert 1.0 × Boulderwert

Die Punkte für jede*n Teilnehmer*in ergeben sich aus der Summe der Punkte aller gekletterten Boulder.

Ein weiteres Jahr ist bald wieder vorbei und so befinden wir uns inmitten der Vorbereitungen des Ostblock-Cups. Auch im Januar 2017 findet die zweite Station des Jedermannwettkampfs in Chemnitz statt, der alle Boulderer – Anfänger und Profis - einlädt, aktiver Teil des Cups zu werden. Wir freuen uns auf Boulderer aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Berlin.

Unser stark besetztes Schrauberteam wird euch knifflige und neu geschraubte Boulderkombinationen an unsere Wände setzen: Wir freuen uns auf

  • Fabian Pensel
  • Fabian Roth
  • Johannes Löhle
  • Paul Balssuweit
  • und unser Hausschrauber Robert Gropp

An ca. 50 Bouldern in sechs verschiedenen Schwierigkeitsstufen dürft ihr in den Altersklassen Kindern (6-13Jahren) und Erwachsene (ab 14 Jahren) tüfteln bis eure Fingerkuppen nicht mehr wollen. Für die kleinste Altersgruppe ist nach der Mittagszeit die Arbeit vollbracht. Für die Größeren wird es am Abend ein mitreißendes Finale geben, in dem die fünf besten Damen und Herren ihre Leistung dem Publikum an je drei Finalbouldern nochmal unter Beweis stellen dürfen.

Der Kindercup selbst wird in drei Altersklassen à männlich und weiblich interteilt. Für jedes Top oder Flash gibt es einen festen Punktewert, so dass der gewinnt, der die meisten Punkte gesammelt hat. Der Wettkampfmodus der Erwachsenen folgt auch dieses Jahr dem bewährten Muster. Jeder Starter bekommt einen Laufzettel und tobt sich an den neu geschraubten Griffkombinationen aus. Am Ende gehen die zehn schwersten Boulder in die persönliche Endwertung ein. Das entzerrt das Starterfeld und schafft mehr Zeit und Raum für den jeweiligen Lieblingsboulder.

Vor Ort bleiben und Anfeuern lohnt sich in doppelter Hinsicht, denn neben dem Bouldersport der Spitzenklasse wird es auch wieder eine Preistombola unter allen noch anwesenden Startern geben.

Für alle Lokalmatadoren, die sich ins Wettkampfgetümmel werfen, gilt außerdem: bouldern was das Zeug hält! Die besten Jungs und Mädels aus Chemnitz und den angrenzenden Landkreisen erhalten hochwertige Eintrittsgutscheine der Boulderlounge.

Leider müssen wir wie jedes Jahr die Teilnehmerzahl bei der Altersklasse der Erwachsenen auf 175 begrenzen und daher ist eine Voranmeldung erforderlich. Anmelden könnt ihr euch ab dem 02.01.2017 12.00 Uhr. Am Wettkampftag wird es KEINE Nachmeldemöglichkeit geben.

Dank unserer Sponsoren und all unseren Helfern freuen wir uns auf einen tollen Bouldertag mit euch

  • Blocz http://www.blocz.de/de/
  • Mehrprofi http://www.mehrprofi.de/
  • Kilter https://kiltergrips.com/
  • Boreal http://borealoutdoor.com/
  • Petzl https://www.petzl.com/DE/de
  • Triple X http://www.triplex-sports.de/
  • Fritz-Kola http://www.fritz-kola.de/
  • Monokel http://www.monokel-buchladen.de/

Die Facts in aller Kürze

Was Ostblock Bouldercup Station II

Wo Boulderlounge Chemnitz

Wann 14.01.2017

Kindercup 09:00-12:00 Uhr (Einlass ab 8:30)

Jugend/ Erwachsene
Quali 12:00-18:00 Uhr
Steckbrettkontest 18:00-19:00 Uhr
Finale 19:00 Uhr

Wer Kindercup (6-13Jährige) – Keine Teilnehmerbegrenzung und keine Voranmeldung
Erwachsene (ab 14 Jahre) – Max. 175 Starter möglich, Teilnahme nur unter Voranmeldung auf dieser Seite möglich

Wieviel 8,00€ für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren 12,00€ für Erwachsene

Wie Kindercup: Ca. 25 Boulder in bis zu sechs Schwierigkeitsstufen.
Flash und Top geboulderte Routen haben einen festen Punktewert.
Wer die meisten Punkte sammelt, gewinnt.

Erwachsene: Ca 50 Boulder in sechs Schwieirgkeitsstufen.
Flash und Top geboulderte Routen haben einen festen Punktewert.
Eure persönlich zehn schwersten Boulder gehen in die Endwertung ein.

Preise Verlosung unter allen Teilnehmern. Gewinnen kann nur derjenige, der zum Zeitpunkt der Tombola noch vor Ort ist.

Sonderpreise Für Starter aus Chemnitz und den angrenzenden Landkreisen gibt es zusätzlich hochwertige Eintrittsgutscheine für die drei Erstplatzierten der Damen und Herren

Schrauber Fabian Roth, Fabian Pensel, Johannes Löhle, Paul Balssuweit, Robert Gropp